Israel-Jordanien: Obst und Gemüse aus der Wüste

Landwirte

Israel Masada Jerusalem Felsendom_02
Israel_Jordanien_Anbaufeld
Israel_Jordanien_Petra
Israel_Jordanien_Orangen
Israel_03

Israel und Jordanien sind wohl nicht gerade für Wasser im Überfluss bekannt. Dies führte dazu, dass in Israel in den 30er Jahren die sogenannte Tröpfchenbewässerung erfunden wurde. Diese Art der Wasserwirtschaft hat sich weltweit durchgesetzt und gibt Israel selbst die Möglichkeit, Obst, Gemüse und Zitrusfrüchte zu exportieren.

Sprechen Sie mit uns. In Abstimmung erstellen wir passgenau Ihr BANK.Event:

Die Idee

Der Klimawandel stellt unsere Landwirte vor enorme Herausforderungen. Deshalb ist es wichtig und von großer Bedeutung, neue Anbaumöglichkeiten- und Techniken kennen zu lernen. Bei Besuchenvon Kibbuzim sowie Gesprächen mit Experten erfahren Sie alles zum Thema Wassergewinnung und zum Anbau von landwirtschaftlichen Produkten unter erschwerten klimatischen Verhältnissen.

Optimal für

alle, die ihren landwirtschaftlich interessierten (Fach)Kunden zeigen möchten, dass auch in der Landwirtschaft nichts unmöglich ist. „Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ - Ben Gurion.

Die Highlights

  • Jeepsafari durch das Wadi Rum
  • Beeindruckende Felsenstadt „Petra“
  • Abendessen im Beduinenlager
  • Besichtigung von Jerusalem und Bethlehem

Ihr Ansprechpartner: Belinda Wenisch, Tel. 089 / 2868 4817
sowie unsere Niederlassung in Leipzig, Tel. 0341 / 96 167 99.

Destinationen: Israel
Reisedauer: 9 Tage
Preis pro Person: ab 1.749 EUR

Preise und Termine auf Anfrage

Gerne informieren wir Sie über diese Reise - kontaktieren Sie uns und wir werden uns so rasch wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Die Website der Raiffeisen- und Volksbanken Touristik GmbH (RV Touristik) verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Rufen Sie die Datenschutzerklärung auf und erfahren Sie mehr. Wenn Sie unsere Website weiterverwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.